ISDN ist Tot, lang lebe VoIP!

IP-Telefonie Microbee Systemhaus Unterhaching bei München

Sofern Sie Telekom Kunde sind und einen ISDN Mehrgeräte Anschluss betreiben, haben Sie bestimmt schon Post von der Telekom bekommen. Da seit geraumer Zeit keine ISDN Komponenten mehr produziert werden, wird die Telekom bestehende ISDN (und analoge!) Anschlüsse bis 2018 abschalten. Andere Telekom Anbieter wie M-Net werden folgen - vermutlich bis 2020.

Was tun mit Ihrer jetzigen Telefonanlage? Wenn Sie ein älteres Modell im Einsatz haben, lohnt sich die Umstellung auf eine neue TK-Anlage mit sogenannter VoIP (Voice over IP) Technik. Neuere Anlagen lassen sich meist über eine Media-Gateway Karte aktualiersen. Selbst wenn das nicht möglich ist, ist Ihre TK-Anlage nicht out of date: Media-Gateways gibt es auch als externe Zusatzgeräte.

Erfahren Sie jetzt mehr – in einem persönlichen Gespräch.